In der internationalen Gebirgsforschung erleichtern Netzwerke die internationale Zusammenarbeit bei Forschungen und Projektentwicklungen. Folgende Netzwerke werden vom vom IGF geleitet:

 

GLORIA logoGLORIA: weltweites Langzeitbeobachtungsnetzwerk in alpinen Gebieten – Erhebung von Vegetations- und Temperaturdaten zur Feststellung von Veränderungen der Artenzusammensetzung und des Temperaturregimes (Koordination am IGF-Standort Wien)

 

ISCAR-P: alpenweites Netzwerk zur alpinen Schutzgebietsforschung