foto borsdorf

em. O. Univ.-Prof. Dr. Axel Borsdorf

ehemaliger Direktor

 

Arbeitsschwerpunkte

Lateinamerika, Alpenraum, Schutzgebietsforschung, Kulturgeographie, Stadtgeographie, Regionalentwicklung, Geographische Entwicklungsforschung, Fachmethodik und -methodologie

Curriculum vitae

  • geb. 8.3.1948 in Volmerdingsen, jetzt Bad Oeynhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 1968–1974: Studium der Geographie, Geologie, Germanistik und Vor- und Frühgeschichte an den Universitäten Göttingen, Valdivia/Chile und Tübingen. Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien.
  • 1976: Promotion zum Dr. phil. in Tübingen (HF Geographie, NF Geologie, Germanistik), Dissertation "Valdivia und Osorno. Strukturelle Disparitäten in chilenischen Mittelstädten", publiziert in den Tübinger Geographischen Studien
  • 1974–1980: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Prof. Wilhelmy in Tübingen
  • 1980–1991: Akademischer Rat am Geographischen Institut Tübingen
  • 1984: Habilitation, Schrift "Grenzen und Möglichkeiten der räumlichen Entwicklung Westpatagoniens" publiziert in der "Acta Humboldtiana", Franz-Steiner Verlag Wiesbaden. Venia legendi für das Gesamtgebiet der Geographie
  • 1986: Gastprofessur am Department of Geography der University of Oregon, Eugene
  • 1991: Berufung auf den Lehrstuhl für Geographie der Universität Innsbruck (Nachfolge Leidlmair)
  • 1994: k.M., 1995 w.M. der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • 1999: Direktor des Instituts für Stadt- und Regionalforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • 2006: Direktor der Forschungsstelle Gebirgsforschung: Mensch und Umwelt (jetzt Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung), Österreichische Akademie der Wissenschaften, am Standort Innsbruck

 

Forschungsaufenthalte

  • Gastdozenturen und -professuren: Universidad Austral de Chile, Valdivia; University of Oregon, Eugene; Universidad Autónoma de Tamaulipas; Universität Bern; Pontificia Universidad Católica de Chile; Chulalangkorn Universität Bangkok
  • Forschungs- und Studienaufenthalte in Chile, Argentinien, Brasilien, Paraguay, Peru, Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Venezuela, Guyana, Surinam, Frz. Guayana, Panama, Costa Rica, Honduras, Nicaragua, El Salvador, Guatemala, Belize, Mexico, Kuba, Dominikanische Republik, Guadeloupe, Kanada, Grönland, Antarktis

 

(Mit-)Herausgeber


Publikationen

siehe Publikationsliste

News