Logo oe1

 

Gletscher - Sahnehäubchen auf den Bergen

Seit Menschen begannen, die Alpen zu besiedeln, prägt das Bild vom "ewigen Eis" ihre Einschätzung von Klima und Lebensraum der Berge. Erinnerungen werden mit Fotos, Geschichten, Sagen, Märchen und Beschreibungen von Generation zu Generation weitergegeben. Da aber die österreichischen Gletscher seit 1850 fast jedes Jahr zurückgehen, sind diese Geschichten immer auch mit Wehmut verbunden.

Interview Andrea Fischer zum Nachhören auf Ö1